MURANO meets TOKA

Den Durchbruch schafften die beiden sympathischen Jungs mit ihrem Hit "Nachtleben", der auf vielen Radiostationen in Deutschland, Österreich, Schweiz und Slowenien A-Rotation erreichte.

McDonalds pickte das Video zum Track für den hausinteren Videokanal McDonalds TV und RTL 2 supportete massiv in der Serien-Soap "Berlin Tag & Nacht".

Aktiv sind die beiden jedoch schon länger auf gemeinsamen Pfaden und können auf eine beachtliche Referenzliste in Sachen Remixes und Bookings zurückblicken.
"MURANO meets TOKA" waren es, die 2008 den Überhit "Gewinner" von Clueso clubtauglich remixten und den Titel damit auf die Dancefloors der Nation brachten. Die Nachfrage war so groß, dass letztlich Sony Music den Remix offiziell veröffentlichte. Inzwischen können die beiden auf eine Reihe erfolgreicher Bearbeitungen verweisen. Meilensteine des Projekts waren die Remixe zu "Als Gäb´s Kein Morgen Mehr" von "Philipp Poisel"und "Whit Or Without You" - eine Coverversion zum Welthit von U2, die als Louis Garcia feat. Sidney King erschien und von U2 persönlich als einzige Version freigegeben wurde. 2012 folgte dann neben der Single "I Need Your Love (Groovebird 2012)" der nächste Kracher mit "Thru The Night".

 

Während "I need Your Love (Groovebird 2012)" hauptsächlich im Ausland erfolgreich lief, stürmte "Thru The Night" abermals die hießigen Dancecharts und untermauerte das Potenzial von "MURANO meets TOKA". Im Jahr 2013 knüpften die beiden DJs erfolgreich an Ihren bisherigen Werdegang an und lieferten gleich zu Beginn des Jahres einen fantastischen Hitmix zu Sean Finn´s aktueller Single "Riders On A Storm". Was folgt sind einige neue Remixe unter anderem für Asaf Avidan, eine Kooperationsarbeit mit Sean Finn und die nunmehr 4. eigene Single, die "MURANO meets TOKA" durch das Jahr 2013 begleiten wird. Ausschnitte zur neuen Single waren bereits in einem Beitrag der Sendung "Galileo" von Pro7 zu sehen, die jüngst bei den beiden im Studio zu Gast waren.

Rezension Disco Magazin (Ausgabe Oktober 2012):

Der geneigte Clubgänger weiß schon längst, dass MURANO nichts mit italienischer Glaskunst und TOKA nichts mit dem mandelförmigen Samen des Tonkabaumes gemein hat.

Die angesagten DJs Steve Murano und Torsten Katzschner fusionieren nach ihrem Clubhit „Nachtleben“ erneut und sorgen mit einem weiteren multilingualen Dancefloor-Smasher für den Anschlusstreffer.
Entstanden ist eine neue ambitionierte Club-Hymne, nicht zuletzt wegen den starken Vocals dank Sängerin TELLeen !